Kontakt

Entwickler

Botschafter-Programm

Ziel des Botschafter-Programms ist es, ein Netzwerk lokaler Förderer zu schaffen. Die Botschafter haben direkten Kontakt zu den Entwicklern von phyphox und dienen als lokale Vertreter, die Sie bei Anträgen und Projekten zur Verbreitung von phyphox unterstützen.
Das Programm wurde im September 2016 ins Leben gerufen und Sie finden hier phyphox-Experten an verschiedenen Orten.

Belgien

  • Matthieu Verstraete (Université de Liège, Lüttich)matthieu.verstraete@ulg.ac.be

Deutschland

  • Sebastian Staacks (RWTH Aachen University)staacks@physik.rwth-aachen.de

Kroatien

  • Damira Čupić (Split)damira.cupic@vip.hr

Luxemburg

  • David Kieffer (Universität Luxemburg)david.kieffer@uni.lu

Österreich

  • Florian Stampfer (Universität Innsbruck)florian.stampfer@uibk.ac.at

Peru

  • Edinson Isai Carlos Abanto (Universidad Nacional de Trujillo)isaitocar@gmail.com

Taiwan

  • Chih-Ta Chia (National Taiwan Normal University, Taipeh)chiact@ntnu.edu.tw

Thailand

  • Tawinan Cheiwchanchamnangij (Mahidol University, Salaya)tawinan.che@mahidol.edu

Wie kann ich Botschafter werden?

Jeder der Spaß daran hat, sein Wissen zu vermitteln und ein wenig Erfahrung mit phyphox hat, kann Botschafter werden. Einfach bei Sebastian Staacks (staacks@physik.rwth-aachen.de) melden.