Nachbericht zum Workshop „phyphox in der Hochschullehre“

Es ist nun schon über eine Woche her, seit wir zum ersten Mal eine Fortbildung speziell für Hochschulen zu „Smartphone-Experimenten in Vorlesung und Übung“ gemacht haben. Dabei wähle ich bewusst die Formulierung „zum ersten Mal“, da die Veranstaltung ein großer Erfolg war und es sehr wahrscheinlich ist, dass wir diese irgendwann wiederholen werden.

Insgesamt 25 Teilnehmer von der RWTH Aachen, von diversen Hochschulen in NRW und sogar von Hochschulen außerhalb NRWs haben teilgenommen um die Möglichkeiten zum Einsatz von phyphox in der Hochschullehre kennen zu lernen. Dabei gab es neben einer Einführung in die App und einer Präsentation unserer Erfahrungen in den Experimentalphysikvorlesungen der RWTH auch die Möglichkeit, Experimente mit eigenen Geräten zu testen, über die Zukunft von phyphox zu diskutieren und selbst Experimente mit unserem Editor zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.