phyphox Forums
Resonanzmessung - Printable Version

+- phyphox Forums (https://phyphox.org/forums)
+-- Forum: German / deutsch (https://phyphox.org/forums/forumdisplay.php?fid=11)
+--- Forum: Experimente und Ideen (https://phyphox.org/forums/forumdisplay.php?fid=13)
+--- Thread: Resonanzmessung (/showthread.php?tid=1345)



Resonanzmessung - dieterjosef - 05-03-2021

Hallo, 

ich plane den Bau einer E-Gitarre und bin dabei auf Materialien wie Hartpapier (wird von Gibson und Martin benutzt) für das Griffbrett oder auch Corian gestoßen. Da unter Laien-Gitarrenbauern eine große Debatte um die Wichtigkeit des richtigen Klangholzes besteht, habe ich nach einer Maßeinheit für Resonanz oder Schwingungsverhalten gesucht, aber nichts gefunden. Nun kam mir die Idee, das Schwingungsverhalten von Materialien (oder auch Instrumenten) mit dem Smartphone zu untersuchen.

Wäre es möglich, mit dem Lautsprecher eines Smartphones ein flächiges Material zum Schwingen zu bringen und mit dem Bewegungssensor dann die Schwingungen zu messen, und dabei allmählich die Frequenz zu verändern, um Resonanzen zu finden? Oder gäbe das nur einen Datenbrei? Aber die Beschleunigung eines Menschen beim Laufen kann ein Smartphone ja auch trotz des Auf und Ab errechnen. Wahrscheinlich ist ein Smartphone nicht laut genug für die meisten Materialien, aber bei einer akustischen Gitarre würde die Lautstärke wohl ausreichen, um den beschriebenen Effekt zu erzielen.

Ich habe zwar einige Vibrationsmessungsapp im Google Store gefunden, aber keine, die die Vibrationen auch versucht auszulösen. Ich hoffe, ich habe ausreichend gesucht.

Dieter


RE: Resonanzmessung - Jens Noritzsch - 05-04-2021

Smartphones lassen sich ja an externe Lautsprecher anschließen und damit sollte die Lautstärke kein Problem sein. Im Experiment „Audiospektrum“ lässt sich weißes Rauschen einstellen, was das Durchfahren der Frequenzen ersparen könnte.

Problematisch könnte die Vibrationsmessung sein: iPhones messen mit maximal 100 Hz, deshalb ist dort nicht mehr als 50 Hz „sichtbar“ im Beschleunigungsspektrum (modulo Alias-Effekte). Im Android-Sektor sind 500 Hz nicht unüblich, Sensor Datenbank, und damit ginge es rauf auf 250 Hz. Ich kann nicht einschätzen, ob das beim Materialtesten schon weiterhilft…